Sporthund-Cup in Heilbronn vom 19.-22.6.2014
Drei Tage Agi klingt nach einer Überdosis, aber ein paar Bietigheimer haben sich das in wechselnder Besetzung gegeben.
Am Donnerstag waren wir mit vier Startern vertreten, von denen es immerhin drei aufs Treppchen schafften: Kerstin Neuser mit Nele und Sylvia Schickhaus mit Enya holten sich jeweils den 3. Platz im A2 und A3 large. Am Nachmittag gewann Eva Scheuer mit Toska das Spiel Large.
Samstags hatten wir wohl zu viel Fußball im Kopf und beschränkten uns bei der Siegerehrung aufs Applaudieren. Sonntag Vormittag waren wir dann noch müde vom Fußballgucken. Am Nachmittag kam endlich Archies große Stunde: er durchschaute das lustige Tunnel-Lotto und wurde mit Ursula Griesbach Zweiter im Jumping3 small. Eva Scheuer mit Toska konnte sich über einen dritten Platz im Spiel Large freuen.
Wie immer in Heilbronn war das Turnier gut organisiert, der Platz ist sowieso schön und geräumig, und den Weg vom Parkplatz mit der nervigen Fußgängerampel kennen wir ja... Richter Frank Held stellte abwechslungsreiche Parcours, die sich sehr schnell umbauen ließen, und eine besondere Erwähnung verdient Sprecher und „DJ" Carsten mit dem Service, dass man auf seine eigene Musik laufen konnte. Das macht Spaß! Wir kommen wieder!